On my reading list

On my reading list – „Hochland“ von Steinar Bragi

25. November 2016
Buchcover Hochland

Zwei junge Paare aus Reykjavík machen mit ihrem Jeep einen Ausflug in die raue, menschenfeindliche Bergwelt des isländischen Hochlands. Dichter Nebel zieht auf, sie kommen vom Weg ab und rammen ein Haus, das in der Einöde plötzlich wie aus dem Nichts vor ihnen aufragt. Notgedrungen müssen sie die Nacht dort verbringen.

Worum geht es?

Ihr Amüsement über das ungeplante Abenteuer verwandelt sich schon bald in Unbehagen, denn ihre Gastgeber, ein verschrobenes altes Paar, benehmen sich sehr merkwürdig: Warum verbarrikadieren sie das Haus bei Einbruch der Dunkelheit wie eine Festung? Was lauert dort draußen in der Sandwüste? Und wieso haben sie so wenig Interesse daran, ihren Gästen zu helfen? Zunehmend panisch geraten die Städter miteinander in Streit, und ihre Versuche, den Weg zurück in die Zivilisation zu finden, werden immer verzweifelter. Gibt es ein Entrinnen?

Ein verstörender Pageturner vor der einzigartigen Kulisse des isländischen Hochlands.
Quelle

Warum dieses Buch?

Als ich diesen Klappentext gelesen habe, konnte ich bereits diese beklemmende Atmosphäre spüren. Irgendwo in einer Einöde, seltsame Leute auf deren Hilfe man angewiesen ist, ein Geheimnis, etwas das Draußen lauert… Mein Puls schnellt schon in die Höhe wenn ich nur daran denke.
Generell interessiert mich aber auch die hier beschriebene Einöde im isländischen Hochland. Island ist ein unglaublich vielseitiges Land, das mit Sicherheit auch so seine geografischen Tücken und Gefahren bietet. Da geht es nicht nur darum, den Weg nach Hause zu finden, sondern zu Überleben.
Deshalb bin ich umso gespannter dieses Rezensionsexemplar, das mir die Random House Verlagsgruppe bereitgestellt hat, zu lesen und euch davon zu berichten.

Das Buch von Steinar Bragi ist am 12.September 2016 erschienen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit ich den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum ich deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in den Datenschutz.

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.