On my reading list

On my reading List „Dark Wood“ von Thomas Finn

19. Mai 2017

Ab und zu braucht mein Kopf und meine Fantasie einfach mal was anderes, als die üblichen Romane und Thriller: Ein Horrorthriller muss her. Beim Stöbern in der Buchhandlung bin ich dann fündig geworden. Dark Wood von Thomas Finn klingt nach einem super Gänsehaut-Erlebnis, das ich natürlich gerne mit euch teilen will.


Worum geht’s

Die Handlung: Ein gnadenloser Kampf ums Überleben
Die Schauplätze: Norwegens undurchdringliche Wälder. Ein unheimliches Höhlensystem. Ein geheimes Militärlager aus dem Zweiten Weltkrieg mit Forschungslabor. Ein uraltes Wikingergrab.
Die Charaktere: sechs Angestellte einer Hamburger Werbeagentur, vier Männer, zwei Frauen, die sich nicht besonders mögen. Das TV-Team einer neuen Reality-Show. Ein Verräter. ETWAS, das in den Wäldern lauert: uralt, grausam – und ansteckend!
Quelle

Was hat mich an „Dark Wood“ so sehr gepackt?

Schon die Art wie der Klappentext geschrieben ist gefällt mir. Knapp, ein wenig hektisch und unglaublich spannend. Die Vorstellung, dass 6 Menschen, die sich eigentlich nicht leiden können, zusammen halten müssen um sich aus den Wäldern zu schlagen, bietet viel Potential. Das uralte Böse, das in den Höhlen lauert hat mich ein wenig an „Das Mädchen“ von Stephen King erinnert. Gerade der Aspekt hat mich bei Kings Buch gelockt, dort allerdings leider enttäuscht. Mal sehen ob das Thomas Finn besser hinbekommt.

Was erwarte ich von dem Buch?

Ich hoffe auf ein beklemmendes Gefühl beim Lesen, falsche Verdächtigungen unter den Charakteren. Die Schauplätze stelle ich mir jetzt schon sehr unheimlich vor, gerade Wälder haben etwas wunderschönes und unglaublich beklemmendes zugleich. Spätestens seit Blair Witch Projekt hat man doch immer Bilder im Kopf, wie sich jemand in den Wäldern verirrt und gruselige Geräusche hört. Deshalb hoffe ich bei „Dark Wood“ auf Spannung und den Gruselfaktor, den ich leider noch nicht so oft beim Lesen verspürt habe.

Ich werde natürlich eine Rezension zu dem Buch schreiben, sobald ich es gelesen habe. Also kommt meine Seite bald mal wieder besuchen!

„Dark Wood“ von Thomas Finn ist am 01.08.2016 im Droemer Knaur Verlag in deutscher Ausgabe erschienen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply